Präzise Auslegung ist wichtig


Alle Geräte sind in mehreren Leistungsstufen verfügbar. Die niedrigsten Leistungsstufen der Split-Geräte sind in

aller Regel ausreichend für die Klimatisierung eines Schlafzimmers. Die höheren Leistungsstufen werden erforderlich bei Räumen mit besonders hohem Kühl- oder Wärmebedarf. Hierzu zählen Wintergärten, Dachgeschoss, Serverräume oder sehr große Räume. In jedem Fall ist eine individuelle Berechnung und Auslegung erforderlich. Hierbei werden nicht nur die Grundfläche eines Raumes, sondern auch die Lage nach Süden / Norden, Fensterfläche und Nutzung berücksichtigt. Wärmepumpen arbeiten nur in einem bestimmten Leistungsbereich wirtschaftlich. Wer vermeintlich auf Nummer Sicher geht und sein Außengerät überdimensioniert, verbraucht mehr Strom als nötig.

 

Ihre Klimaanlage sorgt auch an extremen Tagen für komfortables Raumklima. Dafür gilt es jedoch einige Faktoren zu berücksichtigen:

  • Wie hoch ist der Raum?
  • Wie ist er ausgerichtet?
  • Wie groß ist der Fensteranteil?
  • Ist das Haus wärmegedämmt?
  • Welche Geräte befinden sich noch im Raum, z. B. Computer, Aquarien oder Home-Cinema-Anlagen?

 

Wir kommen gerne zu Ihnen und errechnen die für Sie optimale Dimensionierung und Platzierung.

Damit Sie tagsüber alle Vorteile eines gesunden Raumklimas genießen und nachts entspannt in die Kissen sinken können. 

Kontakt


Haben Sie Bestandsanlagen im Raum München die gewartet oder erneuert werden müssen?

Planen Sie, Ihre Büros, Praxen, Aufenthaltsräume oder Privaträume zu klimatisieren?

Sprechen Sie uns gerne an:

info@ms-klimaanlagen.de

Tel.: 0163/5533377

Fax: 089/999533898

Oder über unser Kontaktformular:

Kontaktaufnahme